Kreuzfahrt mit der Höchster Fähre

Frankfurter Rundschau, 04. Juli 2006 (Auszug)
Die Wiederentdeckung des Mains: Jeden Donnerstag fährt die Höchster Fähre der untergehenden Sonne entgegen. Während der gut einstündigen ‚Sunset Cruise’ haben die Passagiere Gelegenheit, den Fluss auf entspannte Weise neu zu erleben. Während sich die Gäste der Schiffsmeldestelle am Höchster Mainufer um kurz vor 21.00 Uhr zum Ablegen bereit machen, holen sich andere Gäste noch schnell ein paar Getränke und Liegestühle aus der Schiffsmeldestelle.

Die Betreiber der Strandbar haben nichts dagegen. Im Gegenteil: ‘Wir haben uns das Konzept der Sunset Cruises gemeinsam ausgedacht. Die Fähre profitiert vom Fahrgeld und wir haben zusätzliche Gäste’, sagt Gastwirt Frank Wellert …

Autoren: Redaktion Frankfurter Rundschau
Quelle: Frankfurter Rundschau