Blütenpracht am Mainufer

Höchster Kreisblatt, 03. Mai 2013
Die Blütenpracht am Höchster Mainufer ist die ideale Kulisse, um nach Feierabend gemütlich die Frühlingsluft zu genießen und Freunde und Bekannte zu treffen.

Dutzende Arten haben in den vergangenen Tagen ihre Knospen geöffnet und sorgen nun für Sommerflair am Mainesstrand. Dass derzeit alles blüht und wächst, hat aber auch seine Schattenseiten. Allergiker stöhnen seit einigen Wochen über den Pollenflug, der auch in den kommenden Tagen anhalten und für verstopfte Nasen sorgen wird. Alle anderen allerdings sollten die Frühlingsluft genießen so lange sie uns geboten wird. In den nächsten Tagen soll es nämlich durchaus schön bleiben. Höchsttemperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke und Sonnenschein werden der Schiffsmeldestelle am Mainufer wohl das ganze Wochenende über volle Liegestühle bescheren. Wer den Abend lange genießen und sitzen bleiben möchte ist aber gut beraten, einen wärmeren Pulli oder eine dünne Jacke im Gepäck haben. Gegen Abend geht die Temperatur zurück. Ist die Sonne verschwunden, kratzt das Thermometer nur noch an den zehn Grad.

Weiter zum Originalartikel (PDF-Ansicht)
Online-Link: http://tinyurl.com/m5hb23k
Autoren: Redaktion Höchster Kreisblatt (göc, Foto: Reuß)
Quelle: Höchster Kreisblatt Online