Heißer Sommer startet Comeback

TV-Bericht der Hessenschau, 01.09.2013 (Auszug)
Wie war er denn, der Sommer 2013? Um diese Frage zu klären, hat uns ein Redaktionsteam der Hessenschau besucht und interviewt.

Am Mainufer in Frankfurt-Höchst wollte heute noch keiner was vom Herbst wissen. Die Temperaturen waren am Mittag wieder angenehm sommerlich und der Biergarten lockte mit kühlen Getränken. Alle Liegestühle und Schirme aufbauen, hieß es beim Wirt der Schiffsmeldestelle. Der will sich über die vergangenen Wochen nicht beklagen.

O-Ton Frank Wellert im HR-Interview: „Ja, ich denke mal das war dann vielleicht die Belohnung für den harten Mai und den Juni, nachdem wir hier nach dem Hochwasser wieder alles abbauen mussten. Es war eine sehr schöne Zeit, sehr mediteran und hat unheimlich viel Spaß gemacht.“

Und das, wo der Main nach tagelangem Regen, den Biergarten teilweise überschwemmte. Doch dann kam die Hitze. Und deshalb ist die Bewertung des Sommers bei den Biergartenbesuchern positiv.

O-Töne Schiffsmeldestelle-Besucher, die vom HR interviewt wurden:
„War lange genug und wir haben auch immer noch ein bisschen Sonne. Man kann immer noch draußen sitzen, absolut super.“

„Kam ein bisschen spät, aber kam noch mal gut, der Sommer. Schön warm, schön heiß, mit langem draußen sitzen. Abends auch.“

„Es war ein super Sommer, ich habe ihn genossen. Ich glaube noch nicht, dass jetzt der Herbst kommt und hoffe, dass der Sommer einfach noch weiter geht…“

Online-Link zum TV-Beitrag (ab 23. Minute): http://tinyurl.com/ptq9vxw
Bericht: Torsten Harms
Quelle: Hessischer Rundfunk

Nachtrag der SMS-Redaktion:
An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen für einen tollen Sommer an der Schiffsmeldestelle bedanken! Schließlich tragen Sie entscheidend dazu bei, dass unser Konzept weiter wächst und gedeiht. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit Ihnen.