Das Sommer-Wohnzimmer ist gerichtet

Höchster Kreisblatt, 12. April 2014
Heute beginnt am Höchster Mainufer die Sommersaison: Die „Schiffsmeldestelle“, einer von Frankfurts beliebtesten Sommer-Biergärten direkt am Fluss, nimmt den Betrieb auf.

Gestern war das Team noch mit den Aufbauarbeiten beschäftigt und lagerte ausreichend Getränke ein, denn wenn das Wetter mitspielt, dürfte es heute voll werden: Viele warten schon seit Wochen darauf, mit einem Getränk im Liegestuhl am Mainufer zu entspannen und den Schiffen nachzusehen. Gestartet wird heute in kleinerem Rahmen, nur mit dem kleinen Ausschankwagen; der größere kommt nach. Geöffnet ist täglich von 10 bis 24 Uhr, und diese Saison erwartet die Gäste nicht nur ein Ort zum Entspannen und Freunde treffen, sondern auch wieder einige sommerliche Konzerte – und die Fußball-WM.

Heute soll es bedeckt bleiben; morgen kommt auch mal die Sonne durch. Bis zu 19 Grad versprechen die Meteorologen, vielleicht zwei oder drei Grad kühler am Sonntag. Spätestens am Osterwochenende ist mit verstärktem Ausflügler-Aufkommen zu rechnen.

Weiter zum Originalartikel (PDF-Ansicht)
Online-Link: http://tinyurl.com/m5hb23k
Autoren: Holger Vonhof, Reuß (Foto)
Quelle: Höchster Kreisblatt (www.kreisblatt.de)